Bläsereinsätze

big_34554447_0_400-267Brauchbarkeitsprüfung 2014

Bei der Abschlussfeier im Gasthaus Goldenes Rad in Aiterhofen am 30. August dankte Kreisgruppenvorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter dem Ausbildungs- und Prüfungsleiter Manfred Graßl, den Jagdhornbläsern unter der Leitung von Maria Werth, die die Veranstaltung nach jagdlichem Brauchtum musikalisch umrahmten, sowie den eingesetzten Richtern Ernst Küttner, Max Bornschlegel, Sibille Graßl.und Andreas Wachtmeister. Pfeilschifter dankte auch dem Revierinhaber Baron von Poschinger, der für diesen Kurs wieder sein Jagdrevier zur Verfügung gestellt hat, was keine Selbstverständlichkeit ist. Kursleiter Manfred Graßl ließ den Kurs der von. 2. Sept. 2014 l dp

 


Die 5. Jahreszeit – das Gäubodenvolksfest

Die Straubinger freuen sich auf die fünfte Jahreszeit – das „Voixfest“. Mit dem traditonellen Auszug zum Festplatz hat am Freitag, 8. August das Gäubodenvolksfest begonnen.Pünktlich um 17.30 Uhr setzte sich der etwa drei Kilometer lange Festzug mit rund 3000 Teilnehmern (darunter auch unsere Kreisgruppe), über 80 Musik- und Trachtengruppen, Festwagen und Pferdegespannen in Richtung Hagen (Festplatz) in Bewegung. Eröffnet wird das Gäubodenvolksfest am Samstag im Festzelt Wenisch. Festredner ist Bundesverkehrsminister Alexander Dobrinth.


Jungjägerausbildungskurs
erfolgreich mit der Staatl. Jägerprüfung abgeschlossen

big_34337032_0_400-267Vor der Überreichung des Jägerbriefes legte Ausbildungsleiter Pfeilschifter den Jungjägern/Innen ans Herz, stets dran zu denken, dass der Besitz des Jagdscheins mehr ist, als die Berechtigung Wild zu erlegen; damit verbunden ist auch Wildhege und-pflege unter Einbeziehung naturschutzrechtlicher und landschaftspflegerischer Aspekte. Nicht zuletzt gehören die Handhabung der Jagdwaffen, die genaue Kenntnis über das Waffen- und Jagdrecht, der Umgang mit Jagdhunden und erlegtem Wild als auch der Arten- und Tierschutz zum Einmaleins des Jägers. Seid Euch bewusst, dass für den gut ausgebildeten und pflichtbewussten Jäger auch der Weiterbildung eine besondere Bedeutung beizumessen ist. Zu den Jungjägern sagte Pfeilschifter, dass sie sich alle als Jäger bekennen, die Notwendigkeit der Jagdausübung als eine dem Menschen eigene Veranlagung zu betrachten, womit ein unschätzbarer und unbezahlbarer Dienst an Natur und Umwelt für die Allgemeinheit geleistet wird. Mit der Aushändigung des Jägerbriefes und einem verpflichtenden Handschlag durch den Vorsitzenden Rolf-Dieter Pfeilschifter wurden die Jungjäger/Innen in die Reihen der Jäger aufgenommen. Pfeilschifter bedankte sich ganz besonders bei der Kurssprecherin Frau Freundorfer-Brunner. Sie hat ihre Aufgaben akribisch und über das gestellte Maß hinaus hervorragend erfüllt. Stets hat sie sich wie eine Mutter um die Kursteilnehmer/Innen gekümmert und sie zu einer Einheit zusammen geschweißt. Das hat sich auch bei der Gestaltung der wunderbaren Abschlussfeier gezeigt. Ein jagerischer Hoargoarscht „Jagabluat“ trug jagdlich bayerisches Liedgut vor. Bei einem „Jagdgericht“ wurden in humoriger Art die Ausbilder auf die Anklagebank zitiert und deren Sünden zur Anklage gebracht. Fleiß, Ausdauer und Freude der Kursteilnehmer sind nicht zuletzt den engagierten Ausbildern zu verdanken. Pfeilschifter dankte allen Ausbildern, die mit Leidenschaft und fachlicher Kompetenz den umfangreichen Stoff für das „Grüne Abitur“ vermittelt haben. 3. Aug. 2014 l dp


big_33525173_0_400-300Kurt Gmeinwieser feierte 70. Geburtstag

Kurt Gmeinwieser ist seit über 25 Jahren Mitglied in der Kreisgruppe.. Im Kreise seiner Familie, seiner Jagdfreunde und Bekannten feierte Kurt Gmeinwieser am Montag, den 28. April seinen 70. Geburtstag.

Die Jagdhornbläser unter Leitung von Maria Werth überbrachten dem Jubilar musikalische Grüße Zu den Gratulanten zählte auch der Vorsitzende Rolf-Dieter Pfeilschifter. Er gratulierte im Namen der Kreisgruppe und überreichte ein Präsent.

 

29. April 2014 dp

 

 


big_33525286_0_400-300Jagdhornbläserkonzert an der Donau

Am Samstag, den 26. April 2014 haben die Jagdhornbläser der Kreisgruppen Bogen, Straubing und Mallersdorf an der neugestalteten Uferpromenade in Straubing ihre Hörner erklingen lassen. Das Freiluftkonzert fand im Rahmen eines Treffens der drei Bläsergruppen statt. Vor der Kulisse des Herzogschlosses haben die 50 Bläser einen Streifzug durch die Jagdmusik den anwesenden Zuschauern gegeben. Die Vorsitzenden der Kreisgruppen Bogen (Sepp Niemeier), Straubing Stadt und Land (Rolf-Dieter Pfeilschifter) und Mallersdorf (Ludwig Krinner – war als Bläser dabei) begrüßten die Initiative der Bläser und waren erfreut über diese Öffentlichkeitsarbeit.

28. April 2014 l dp Foto: dp

 

 

 


big_33270318_0_400-266

Hegeschau 2014

Mit einem Bläsergruß der Jagdhorngruppe unter der Leitung von Maria Werth wurde am Freitag, den 4. April die Hegeschau 2014 der Kreisgruppe Straubing Stadt und Land im vollbesetzten Saal des Gasthauses Karpfinger in Aiterhofen eröffnet.

► mehr zur Hegeschau 2014

 

 

5. April 2014 l dp

 


2013

big_32084287_0_400-300

Nebel Helmut feierte am 28. Dez. 2013 seinen 65. Geburtstag

Im Kreise seiner Familie, seiner Jagdfreunde und Bekannten feierte Nebel Helmut am Samstag, den 28. Dezember in seiner „Jagdhütte“ seinen Geburtstag. Seine Bläserkollegen haben ihm einige Ständchen geblasen.

Bläserleiterin Maria Lermer lobte Helmut Nebel für seine stetige Anwesenheit bei den Übungsabenden und hob seine hilfsbereite Art hervor.

Zu den Gratulanten zählte auch der Vorsitzende Rolf-Dieter Pfeilschifter. Er gratulierte im Namen der Kreisgruppe und überreichte ein Präsent. Pfeilschifter sagte, dass Nebel über 20 Jahre Mitglied der Kreisgruppe ist und seitdem auch der Bläsergruppe angehört.

30. Dez. 2013 l dp

 

 


HG-Leiter Anton Wild feierte 70. Geburtstag

Am 2. Weihnachtsfeiertag feierte HG-Leiter Anton Wild im Kreise seiner Familie, seiner Jagdkameraden und verschiedenen Vereinen seinen 70. Geburtstag. Anton Wild, der Jagdpächter im Revier Atting ist, hat am Stephanietag zu einer kleinen Treibjagd eingeladen. Nach dem Streckenlegen lud er ins Vereinsheim Atting zur Geburtstagsfeier ein. Vorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter überbrachte die Glückwünsche der Kreisgruppe und überreichte ein Geschenk.  Eine Abordnung der Jagdhornbläser überbrachte musikalische Glückwünsche. Der Jubilar wünschte sich anstelle von Geschenken eine Spende für soziale Zwecke.

27. Dez. 2013 l dp

big_31509332_0_400-267

Hubertusmesse und Jägerschlag in Aiterhofen

Am Samstag, 9. Nov. 2013 wurde in der durch HG-Leiter Robert Eiglsperger jagdlich geschmückten Pfarrkirche in Aiterhofen mit Jägern der Kreisgruppe Straubing Stadt und Land vielen Gläubigen zusammen die Hubertusmesse gefeiert. Musikalisch wurde die Messe von den Jagdhornbläsern unter der Leitung von Maria Werth gestaltet. Pfarrer Johann Rahm zelebrierte die Messe und ging in der Predigt auf den Hl. Hubertus ein. Anschließend fand eine Hubertusfeier und der Jägerschläg im Gasthaus Goldenes Rad statt, die mit Jagdsignalen durch unsere Jagdhornbläsergruppe umrahmt wurde.

► mehr

 

10. Nov. 2013 l dp


big_31337219_0_400-243

Rudolf Rabl feierte 70. Geburtstag

Am Samstag, 26. Okt. 2013 feierte unser Mitglied Rudolf Rabl im Kreise seiner Freunde und Waidkameraden im Gasthaus Reithof in Reithof seinen 70. Geburtstag. Die Jagdhornbläser – unter der Leitung von Maria Werth – grautlierten mit einigen Jagdsignalen. Vorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter gratulierte im Namen der Kreisgruppe und überreichte dem Jubilar ein Geschenk. Pfeilschifter wünschte Rabl weiterhin viel Gesundheit und Waidmannsheil.

26. Okt. 2013 l dp Foto: dp

 

 


big_31329169_0_400-267

Ehrung von langjährigen Bläsermitgliedern bei der Jahreshauptversammlung

Am 25. Okt. 2013 fand im Gasthaus Karpfinger in Aiterhofen die Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Straubing Stadt und Land im Bayer. Jagdverband statt. Vorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter ging in seinem Tätigkeitsbericht auf die Ereignisse und Aktivitäten des letzten Jahres ein.

Bei der JHV wurde langjährige Mitgliedern der Bläsergruppe ein Ehrenbruch überreicht.

Ehrenbruch in Bronze:  Appelt Siegbert – Raab Stefan – Schubert Günter
Ehrenbruch in Silber:    Breu Christoph – Dr. Herpich Florian – Limbrunner Kilian
Ehrenbruch in Gold:      Foidl Alfred – Hafner Marin – Nebel Helmut – Raab Armin

Jagdhornbläser-Treuenadel in Gold vom BJV: Richard Stadler

► mehr

26. Okt. 2013 l dp


big_30582640_0_400-300

Brauchbarkeitsprüfung 2013

Bei der Abschlussfeier im Gasthaus Goldenes Rad in Aiterhofen am 24. August dankte Kreisgruppenvorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter dem Ausbildungs- und Prüfungsleiter Manfred Graßl, den Jagdhornbläsern unter der Leitung von Helmut Pscheidl, die die Veranstaltung nach jagdlichem Brauchtum musikalisch umrahmten, sowie den eingesetzten Richtern Ernst Küttner, Max Bornschlegel.und Sibille Graßl. Pfeilschifter dankte auch dem Revierinhaber Baron von Poschinger, der für diesen Kurs wieder sein Jagdrevier zur Verfügung gestellt hat, was keine Selbsverständlichkeit ist. Kursleiter Manfred Graßl ließ den Kurs der vom 27. März bis 24. August dauerte nochmals Revue passieren und stellte fest, dass die Hundeführer sehr gut mit ihren Hunden gearbeitet haben.

25. Aug. 2013 l dp


 

big_30419449_0_400-267

Auszug zum Gäubodenvolksfest 2013

Jedes Jahr im August genießen Besucher und Einheimische den traditionellen Charm des Gäubodenvolksfestes. Jäger und Bläsergruppe nahmen am Freitag, 9. August am traditionelle Auszug zur Festwiese teil. Die HG Leiblfing unter der Leitung von Otto Lichtinger, hat mit den Helfern Gerhard Paintinger und Johann Bauer einen prächtigen Festwagen für die Kreisgruppe gestellt. Obwohl der seit Wochen langersehnte Regen genau zum Auszug niederprasselte säumten viele tausend Zuschauer die Straßen.

9. Aug. 2013 l dp l Fotos: ep


big_30317396_0_400-300 (1)Waldbesitzertag in Straubing

Unsere Kreisgruppe betieligte sich mit einem Info-Stand, der Bläsergruppe und einer Vorführung der Jagdhunde am Waldbestzertag am Sonntag, den 28. Juli am Straubinger Stadtplatz. Am Infostand gaben der Naturschutzreferent Markus Landsmann, Prof. Anton Moser, Schriftführer Hermann Schindler und der Vorsitzende der Kreisgruppe Rolf-Dieter Pfeilschifter Auskunft zu Fragen der Jagd im Allgemeinen sowie zur Jungjägerausbildung. Die Bläsergruppe unter der Leitung von Helmut Pscheidl ließ am Theresienplatz immer wieder Signale und Bläsergrüße erklingen, die über den gesamten Stadtplatz schallten. Viel Aufmerksamkeit erreichte der Hundeobmann Manfred Grassl mit den Vorführungen seiner Jagdhundegruppe. Star der Gruppe war der Labrador Redriever Rüde Hunter mit seinem Führer Manfred Grassl.

30. Juli 2013 l Fotos: dp


big_30181180_0_400-267Hans Bauer feierte 70. Geburtstag

Am Sonntag, den 14. Juli 2013 feierte Hans Bauer im Kreise der Familie, mit Freunden und den Waidkameraden im Gasthaus Lichtinger in Obersunzing seinen 70. Geburtstag. Die Jagdhornbläser– unter der Leitung von Helmut Pscheidl – gaben einige Signale und konzertane Stücke zum Besten. Vorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter gratulierte im Namen der Kreisgruppe und überreichte ein Geschenk. Er bedankte sich bei Bauer für die stete Mitarbeit bei der Ausrichtung der Hegeschau.

17. Juli 2013 l dp

Foto: Albert Sers

 

 


big_30025062_0_400-221Bläsergruppe beim Bürgerfest in Straubing

Unsere Jagdhornbläsergruppe war am Samstag, 29. Juni 2013
beim Bürgerfest in Straubing vertreten. Leider musste der Auftritt wegen Regenfall ins Zelt verlegt werden. Dort hat die Bläsergruppe einige Jagdsignale  zum Besten gegeben.

3. Juli 2013 l dp

 

 


 

big_28795438_0_400-267Hegeschau 2013

Jäger haben die gesetzlichen Vorgaben erfüllt Jagd braucht die Akzeptanz der Bevölkerung Mit einem Bläsergruß der Jagdhorngruppe unter der Leitung von Helmut Pscheidl wurde am Freitag, den 22. März die Hegeschau 2013 der Kreisgruppe Straubing Stadt und Land im vollbesetzten Saal des Gasthauses Karpfinger in Aiterhofen eröffnet.

► Hegeschau 2013

Fotos: dp

23. März 2013 l dp


 

big_28649200_0_400-207 (1)Ferdinand Landsmann feierte seinen 65. Geburtstag

Zu den zahlreichen Gratulanten gehörte auch die Kreisgruppe Straubing Stadt und Land im BJV und die Bläsergruppe. Vorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter gratulierte und überreichte ein Geschenk der Kreisgruppe. Die Jagdhornbläser unter der Leitung von Helmut Pscheidl überbrachten musikalische Grüße an den Jubilar.

12. März 2013 l dp


2012

big_27367363_0_400-237

Abordnung der Jaghornbläser bei HG-Leiter Otto Lichtiger                                

Am Donnerstag, 29. Nov. 2012 feierte HG-Leiter Otto Lichtinger im Kreise seiner Familie und Jagdkameraden seinen 65. Geburtstag. Der Vorsitzende Rolf-Dieter Pfeilschifter überbrachte die Glückwünsche der Kreisgruppe und überreichte ein Geschenk.

Von den Bläsern gab es unter der Leitung von Bläserobmann Dr. Florian Herpich musikalische Glückwünsche.

 

 

2. Dez. 2012 l dp


 

big_27192745_0_400-262

Hubertusmesse bei der HG Feldkirchen in Pönning

Zu einem eindrucksvollen Erlebnis wurde am Samstag, 17. Nov. 2012 in der Pfarrkirche in Pönning die von der Jagdhornbläsergruppe – unter der Leitung von Helmut Pscheidl – gestaltete Hubertusmesse. Nach dem Gottesdienst  gab es im Fakelschein auf dem Kirchenvorplatz noch einige Jagdsignale von der Bläsergruppe. Anschließend traf man sich zum geselligen Beisammensein im Gasthaus Rohrmeier in Feldkirchen. Vorsitzender Rolf-Dieter Pfeilschifter dankte der Bläsergruppe für die musikalische Gestaltung der Hubertusmesse sowie dem Organisator Bernhard Ehrnsperger. 17. Nov. 2012 l dp


 

Bläsermitglied Knauerhase Horst

feierte am Mittwoch 24. Oktober 2012 mit den Bläserkollegen seinen 70. Geburtstag

Obmann Dr. Florian Herpich (re) überreicht dem Bläserkollegen Horst ein Foto auf dem allen Bläserkollegen abgebildet sind.
Obmann Dr. Florian Herpich (re) überreicht dem Bläserkollegen
Horst ein Foto auf dem allen Bläserkollegen abgebildet sind.
Auch der Vorsitzende der Kreisgruppe Rolf-Dieter Pfeilschifter gratulierte und überreichte ein Geschenk von der Kreisgruppe. Pfeilschifter dankte dem Jubilar und bezeichnete Knauerhase als eine tragende Säule bei den Bläsern. Knauerhase ist ein Urgestein von Jäger. Er ist immer gern gesehener Gast bei den verschiedensten Jagden, da Knauerhase sein Jagdhorn immer dabei hat und noch Mitbläser findet, um die Stecke zu verblasen. 24. Okt. 2012
Auch der Vorsitzende der Kreisgruppe Rolf-Dieter Pfeilschifter gratulierte und überreichte ein Geschenk von der Kreisgruppe.
Pfeilschifter dankte dem Jubilar und bezeichnete Knauerhase als eine tragende Säule bei den Bläsern. Knauerhase ist ein Urgestein von Jäger. Er ist immer gern gesehener Gast bei den verschiedensten Jagden, da Knauerhase sein Jagdhorn immer dabei hat und noch Mitbläser findet, um die Stecke zu verblasen.
24. Okt. 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


26907814 big_26907816_0_230-141Ehemaliges Bläsermitglied Fellinghauer feierte 80. Geburtstag

Am Dienstag, 23. Okt. 2012 feierte Fellinghauer Johann seinen 80. Geburtstag im Kreise seiner früheren Jagdhornbläser-Kollegen. Mit dabei war auch Franz Hafner. Fellinghauer  war viele Jahre aktives Mitglied  in der Bläsergruppe. Er freute sich sehr, dass die gesamte Bläsergruppe, unter der Leitung von Maria Werth,  zu seinem Geburtstag kam. Die Bläser überreichten ihm eine Fotozusammenstellung aller Bläser. Auch der Vorsitzende der Kreisgruppe Rolf-Dieter Pfeilschifter gratulierte und überreichte dem Jubilar ein Geschenk von der Kreisgruppe.

23. Okt. 2012


big_25663389_0_400-183

Gelungene Abschluss-Feier des Jagdkurs 2011/12

Am Freitag, 6. Juli 2012 fand die Abschlussfeier vom Jagdkurs 2011/12 im Landgasthof Winklmeier in Reibersdorf statt. Mit viel Mühe und tollen Ideen haben die Jungjäger/Innen diesen Abend gestaltet. Von unserer Jagdhornbläser-Gruppe unter der Leitung vonMaria Werth gab es ein Begrüßungsständchen und verschiedene Jagdsignale. Bläserobmann Dr. Florian Herpich animierte die Jungjäger, der Bläsergruppe beizutreten. „Jagdhornblasen ist gar nicht so schwer und öffnet viele Möglichkeiten für die Teilnahme an Jagden.“ Außerdem sei die Bläsergruppe für „Nachswuchs“ stets offen.


6. Juli 2012 u. 7. Juli 2012

 


big_24134224_0_400-266 Landesjägertag 2012 in Straubing

 

Unsere Jagdhornbläsergruppe unter der Leitung von Maria Werth war beim Landesjägertag 2012  im Einsatz am Freitag  beim Jägerabend im Gasthof Reisinger und am Samstag zur Begrüßung der Tagungsgäste vor der Stadthalle. Am Samstag Vormittag fand am Stadtplatz ein Bläserkonzert mit über 100 Bläsern aus verschieden Bläsergruppen unter der Gesamtleitung von Beate Bauer statt. Am Samstag Abend hat dann unsere Bläsergruppe die Gäste des Festabends musikalisch begrüßt. Am Sonntag haben die Bläser der Kreisgruppen Bogen, Mallersdorf und Straubing unter der Leitung von Maria Werth die Festveranstaltung in der Joseph-von-Fraunhofer-Halle eröffnet und musikalisch begleitet.

 

19. März 2012 l dp


big_23074334_0_400-277Neuer Bläserobman: Dr. Florian Herpich

Am Mittwoch, den 11. Jan. 2012 haben die Bläser ihren langjährigen Bläserobmann Günter Grillmayer verabschiedet. Grillmayer hatte diese Amt seit dem Jahr 2000 inne. Vorher war er von 1995 bis 2000 musikalischer Leiter der Bläsergruppe. Er hat großen Verdienst an der Leistung der Bläser. In seiner Amtszeit waren auch einige Großveranstaltungen die er organisiert hat. Pscheidl Helmut der langjährige Hornmeister der Jagdhornbläser hielt die Laudatio auf Grillmayer. Der Vorsitzende der Kreisgruppe Rolf-Dieter Pfeilschifter überbrachte den Dank der Kreisgruppe und überreichte ein Präsent. Er hob das Engagement der Bläser hervor und stellte fest, dass diese für das Erscheinungsbild der Kreisgruppe sehr wichtig sind. Die jetzige Hornmeisterin Maria Werth dankte dem bisherigen Bläserobmann ebenfalls recht herzlich für seine Arbeit und stellte den neuen Bläserobmann Dr. Florian Herpich vor. Dr. Florian Herpich sagte, dass er bemüht sein werde, die Arbeit wie bisher weiterzuführen.

 

17. Jan. 2012 l dp